Private Yogastunden

Sacred Self Care

Du verdienst es, jede Woche eine sinnvolle Zeit mit dir selbst zu verbringen. Unsere Sitzungen sind mehr als nur ein Workout oder Strecken. Yoga ist für deinen Verstand und dein Herz genauso wichtig wie für deinen (physischen) Körper.

 

Pranayama Atemübungen, kleine Meditationen und Endentspannungen mit meinen Klangschalen machen deine Yoga-Praxis vielfältiger, entspannender und wirksamer.

  

Die Yoga-Sessions werden auf deine Wünsche zugeschnitten und zeichnen sich durch folgende Stile aus:

  • Hatha und Vinyasa (aktiv, wärmend, verschwitzt)
  • Yin (langsame, meditative, tiefe Dehnung - du wirst keinen Schweiß brechen)
  • Erholsam (ruhen mit der Unterstützung von Blöcken, Polstern, usw. - beruhigt das Nervensystem)
  • Adaptiv / Sesselyoga (angepasst für Verletzungen, Einschränkungen, Anfänger)
  • Thai Yoga (Hands on Bodywork Technik)

Wieso eine private Yogastunde?

Offene Yogastunden sind eine wunderschöne Möglichkeit für sehr viele Menschen - aber eben nicht alle. 

 

Wenn du gerne Yoga praktizieren möchtest, aber aus zeitlichen oder persönlichen Gründen nicht am Kursangebot teilnehmen kannst oder möchtest, eignen sich private Yogastunden. Es ist ein Angebot für alle, die sich eine individuelle BeratungBegleitung und Unterstützung wünschen, spezielle Anliegen haben oder sich etwas Besonderes gönnen möchten.

 

Bei körperlichen oder seelischen Beschwerden ist es oft viel leichter sich auf die Asana (Postion) und den Atem in einer privaten Sitzung zu konzentrieren als in einer Gruppe. Deine Wünsche und Ziele stehen im Vordergrund. 

Wie funktioniert es?

Nimm Kontakt mit mir auf: Ruf mich an, schreib mir  oder vereinbare einen Termin, zu dem ich dich anrufen soll. Ich bitte um ein paar allgemeine Infos, um sicherzustellen, dass das was du suchst ich auch anbieten kann.

 

Als nächstes vereinbaren wir eine Einführungssitzung. Mit deiner Hilfe schätze ich deine Bedürfnisse ein und finde heraus welcher Yogastil am besten zu dir passt. Wir erstellen einen Plan für die regelmässige Zusammenarbeit mit Yoga-Sitzungen, die perfekt auf deinen Körper und dein Leben zugeschnitten sind.

 

Weitere Fragen? Gerne beantworte ich die telefonisch oder per Mail. Es könnte auch sein, dass sie in den FAQs beantwortet werden.

Wie viel kostet eine private Yogastunde?

Ab €60 für 60 Minuten / €75 für 90 Minuten. Es ist mir leider unmöglich einen Fixpreis zu nennen, ohne die Eckpunkte (wo, was, wann, wie viele Yogis, etc.) zu wissen. Einen kleinen Rabatt gibt es für Privatstunden die im Soulshine Yoga stattfinden.

 

Wo können die Yogastunden stattfinden?

Die Yogastunden finden entweder bei dir Zuhause, in einer ruhigen Ecke in der Arbeit, im Park, etc. - oder gerne auch bei mir im Studio statt. Hausbesuche sind derzeit in Wien und teilweise  im Bezirk Korneuburg möglich. (Wenn du woanders - in der Nähe von Wien - wohnst und Interesse hast, melde dich trotzdem, vielleicht ergibt sich etwas)

 

Soulshine Yoga

Innstraße 1 / 62

1200 Wien

Was brauche ich?

Du benötigst eine Yogamatte, zwei Blöcke, eine Decke und einen Yogagurt. Kein Problem, wenn du für die Einführungsstunde noch nicht alles hast. Eine Yogamatte wäre aber auch beim ersten Mal sinnvoll.

 

*Die Links führen alle auf die Homepage von Jade Yoga: Ich werde nicht von Jade Yoga gesponsert, sondern liebe ihre Produkte, benutze sie selber, weiß, dass die lange halten und kann sie daher weiterempfehlen :)

Kann ich Privatstunden mit dir verschenken?

Sehr gerne. Gutscheine kannst du hier bestellen. Bei Rückfragen, gerne melden.

Feedback

Es ist einfach wunderbar dich jede Woche bei mir zu haben. Ich fühle mich so … naja... gestreckt...wach...anders... und das würde ich nie alleine schaffen. Naja, schaffen wahrscheinlich schon, aber ich würde es nicht machen. Darum geht's. - Veronika D.

 

Am Anfang dachte ich mir, dass ich NIE gerade am Boden liegen kann. Jetzt sehe ich, dass sogar ich Yoga machen kann. Herrlich. - Elisa S.

 

Ich habe Gruppenyoga noch nie so richtig gemocht, bin aber hingegangen, weil das Yoga selbst mir gut tut. Aber jetzt wo ich weiß, dass ich nirgendwo hinfahren muss, siehst du mich nie wieder in einem Gruppenkurs. - Christian Z.

 

Wir machen genau das was ich gerade brauche...und ich kann ein Mal in der Woche so richtig loslassen. Danke. - Marija P.