üBer Mich

Malia Campbell

Ich bin in San Luis Obispo, U.S.A. aufgewachsen und von diesem kleinen Küsten-Ort Kaliforniens sehr geprägt. Soulshine Yoga fand seinen Namen vom Seelenschein den man an meinem Heimatsstrand durchscheinen fühlt: die Sonne scheint, eine Brise schafft Bewegung der Luft, die einzigen Geräusche die man hört sind die Möwen, die spielenden Hunde in der Distanz und das Freudengeschrei der Surfer die die Wellen genießen. Die Sonne küsst die Haut, man atmet tief und frei, genießt das Hier und Jetzt: die Seele scheint. 
Mit 17 fing ich mit dem BWL Studium der University of Denver in Colorado an, mit 21 absolvierte ich es, eine Pause machte ich zwischendurch für einen Auslandssemester in Sevilla, Spanien. Nach dem Studium beschloss ich, ich sei doch keine BWLerin... es ging dann wieder nach Spanien, dieses Mal um Englisch zu unterrichten. Ich verbrachte ein wunderschönes Jahr in Sant Antoni de Portomani an der Can Coix Volksschule und lernte wieder im Hier und Jetzt zu leben. 
Ein großer, hübscher, lebenslustiger Steirer hat mich überzeugen können, dass Österreich genau so schön ist wie Spanien, also bin ich ihn hergefolgt. Er hatte (sag ihm es *bitte* nicht) Recht, wir sind jetzt verheiratet und ich darf Österreich seit fast 5 Jahren meine neue Heimat nennen. Zwei Jahre als Lehrerin an der Vienna Business School, einige Zeit in einem 5-Stern-Hotel am Ring und mittlerweile fast drei Jahre in einem Optikerbetrieb haben mir geholfen, mich hier zuhause zu fühlen.
Ich fing mit Yoga sehr jung an. Mit 15 bin ich zu meiner ersten Yoga Stunde gegangen - ich wollte beweglicher für meine Tennis-Karriere zu werden :-) Wirklich. Der Lehrer hieß Richard, ein begeisterter, talentierter Yoga Lehrer der heute noch beim Avila Bay Club unterrichtet. Ein Traum. Meine Eltern hörten nur noch vom Yoga, meine Mama fing auch an Yoga zu machen, so begeistert war ich. Dann, wie es leider so vielen passiert die Yoga üben, verlor ich meine Verbindung zum Yoga für einige Zeit. Auf der Weißen Insel im Mittelmeer fand ich diese wieder, wunderte mich, wie ich es solange ohne Yoga aushalten konnte. 2016 fing ich mit der Yoga Lehrer Ausbildung der Yoga-Akadamie Österreich und seitdem unterrichte ich auch.
Ich bin in Yoga verliebt und hoffe, dass ich dich auf deinem Yoga-Weg begleiten darf.
Namasté und Om Shanti.
Malia