Warum Yoga?

Das Beste an Yoga ist, dass es für einen  alleine ist.  Ich bin da um dein Erlebnis zu vertiefen, dir bei der Dehnung und der Meditation zu helfen, dich zu unterstützen, die Asanas anzuleiten, dir zu zeigen wie du weiterkommen kannst...es geht alles um dich. Die 60, 90, 120 Minuten Zeit sind für dich und dich alleine.  

 

Es gibt keine Arbeit, keinen Terminkalender, keine Aufregungen. Wir schalten unsere Köpfe, unsere außenweltliche Wahrnehmung ab. Während der Yogastunde gibt es deine Atmung, deinen Körper, deine Seele, und die vereinst du zu einem. Du musst keinen Kopfstand machen, keinen Spagat - du atmest tief und eben, dehnst dich in den Asanas und entspannst. Ommm.

 

Wenn du noch Gründe brauchst:

  • Verbesserung der Beweglichkeit,  Muskelkraft, Gleichgewicht
  • Regulierung des Nerven- und Hormonsystems,  Reinigung der inneren Organe
  • um gesund & vital zu bleiben
  • Verbesserung der Konzentration & Entspannung im Alltag
  • zur Stressbewältigung
  • für mehr Lebensfreude, Ausgeglichenheit, Wohlbefinden
  • eine tiefere  Verbindung  zur Mutter-Erde